ALLGEMEIN > MEINE VISION
Untitled document

Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein.
Unsere größte Angst ist, grenzenlos mächtig zu sein.
Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigen uns am meisten.
Wir fragen uns: Wer bin ich denn, daß ich so brillant sein soll?
Aber wer bist du, es nicht zu sein? Du bist ein Kind Gottes.
Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst. Sich klein zu machen, nur damit sich andere um dich herum nicht unsicher fühlen, hat nichts Erleuchtetes.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes, der in uns ist, zu manifestieren.
Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem einzelnen.
Und wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir damit unbewußt anderen die Erlaubnis, es auch zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.              Nelson Mandela

Mit meinen Angeboten möchte ich Raum und Resonanz geben für das Wesentliche in jedem Einzelnen von uns. Was ist das Wesentliche? Es ist das wahre Wesen tief in uns, die Seele, die sich auf den Weg gemacht hat, um in diesem Erdenleben Liebe und Geborgenheit, Fülle und Schönheit zu erfahren und weiterzugeben.
Wie oft erfahren wir Einengung, Angst und Unsicherheit, sind mit dem Gefühl des Mangels verstrickt und halten uns für schwach und unfähig, unser Leben in Freude und Selbstbestimmung zu gestalten. Wir fühlen uns abgeschnitten von unserer Kraft und verharren im Schatten unserer Zweifel.
Es liegt in der Hand jedes Einzelnen, sich bewußt auf die Schönheit und Kraft der Seele zu besinnen, ihrer Stimme zu folgen und das Leben zu gestalten und zu geniessen!
Mit den Schwingungen der Aura-Soma Farben, den Klängen der tibetischen Planetenschalen und dem Werkzeug des Systemstellens haben wir kraftvolle Möglichkeiten, unsere wahren Bedürfnisse zu erkennen und zu unterstützen!

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Untitled document